Smarthome Köln
Projekte im Smarthome.
Bedienung des Smarthomes per Smartphone
Das Smarthome kann neben einer Web-Oberfläche auch über eine Smartphone-App, wie z.B. die NetIO-App der  
Luvago GmbH, mit einer individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Benutzeroberfläche, gesteuert werden.  
Hier ein paar Beispiele aus unserem Smarthome (Zum Vergrößern bitte anklicken):
Michael Brochonski
Informatiker
Wichheimer Str. 61
51067 Köln
Telefon 02 21 / 67 77 32 72

Energiekostenerfassung bis in kleinste Detail
Wäscht man die Wäsche besser bei 40C°Koch-Bunt im Eco-Modus oder bei 40C°Pfegeleicht mit Zeitsparen?
Wieviel Energie kostet Zeitsparen bei 60C°Buntwäsche oder ist das sogar günstiger? Wieviel bringt der Eco-Modus?  
Verbraucht die Maschine von Hersteller 1 beim gleichen Programm mehr oder weniger als die von Hersteller 2.
Und was ist mit den Wäschetrocknern? Wieviel Einfluss haben die verschiedenen Programme, der Trockengrad, das  
Trockenziel und die vielen Optionen mit dem Plus am Ende auf den Energieverbrauch und damit auf den Geldbeutel?

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir in der Waschküche ein ausgedientes IPhone aufgehängt, mit dem jeder  
Bewohner seinen Wasch- bzw. Trockengang erfassen kann. Die Daten werden gesammelt und später ausgewertet.  
Zusätzlich erhält der jeweilige Bewohner eine Nachricht mit dem Vebrauchswert, wenn die Maschine fertig ist.
Hier ein paar Screenshots (Zum Vergrößern bitte anklicken):

Alles unter einem Hut
Es gibt unzählige Hersteller von Smarthome-Komponenten. Dabei hat jeder Hersteller ein gewisses Sortiment mit  
verschiedenen Vor- und Nachteilen. Die größten Nachteile sind:
- Kein Hersteller bietet eine allumfassende Auswahl
- Viele Hersteller sind bei bestimmten Produkten hoffnungslos überteuert
- Produkte verschiedener Hersteller sind meist nicht miteinander kombinierbar

Unser Smarthome besteht aus Komponenten verschiedener Hersteller, die normalerweise nicht miteinander  
kombinierbar sind. Erst durch den Einssatz einer unabhängigen Smarthome-Zentrale können Geräte verschiedener  
Hersteller untereinander kombiniert werden. So steuern die Fensterkontakte von Hersteller 1 die Rolladenantriebe  
von Hersteller 2, die Wandtaster von Hersteller 3 die Lampen von Hersteller 4 usw.

Wie das geht? Sprechen Sie mich an:

Michael Brochonski
Telefon: 02 21 / 67 77 32 72
E-Mail:
Bedienung des Smarthomes per Smartwatch
Das Smarthome kann auch über eine Smartwatch gesteuert werden.
Hier ein paar Beispiele aus unserem Smarthome (Zum Vergrößern bitte anklicken):